Mireille Zindel – Auf Irrwegen

Die sorgfältig gestalteten Augmented Reality-Inszenierungen einiger Romanpassagen von "Irrgast" zeichnen diesen literarischen Spaziergang mit der jungen Zürcher Schriftstellerin Mireille Zindel besonders aus. Im beschaulichen Seefeld Quartier tauchst du ein in die tragische Geschichte von Elisabeth Vil, welche beobachtet, wie ihr Freund vor ihrer Haustüre brutal ermordet wird. Du wirst Zeugin, was dieser Schock bei ihr auslöst und wie sie sich wieder fängt und zurück ins Leben findet. 

 
 
 
 
  • Länge der Route: ca. 50 Minuten
  • Startpunkt: Englischviertelstrasse
  • Schlusspunkt: Zürichhorn
  • Highlights auf der Route: Seefeld, Seepromenade, Hottingen